Letztes Update:
20180718010925

Das war's vom Führungstreffen E-World

10:56
04.07.2018

Was für eine Fülle an Vorträgen, Statements und unterschiedlichen Positionen.
Wir wünschen Ihnen, lieber Leser, nun viel Spaß beim Nachlesen der unterschiedlichen Beiträge.

Wir "stürzen" uns nun gemeinsam mit den Teilnehmern im anschließenden Sektempfang ins Gespräch und verfolgen die Diskussionen weiter.

Wenn Sie Gefallen an unserer Veranstaltung gefunden haben, schauen Sie doch auch unsere anderen Veranstaltungen im Fachbereich Energie an. Die regen Diskussionen können Sie dann beim nächsten Kongress hautnah erleben.

Bis zum nächsten Event, dann hoffentlich in real. :-)
Ihr Live-Blogging-Team

Paul Knecht

„Je mehr IoT – desto mehr Sicherheitsrisiken“

10:56
04.07.2018

„IoT ist ein riesiges Einfallstor für Cyberkriminalität. Wir haben minütlich Versuche in unser System einzudringen und ca. 50 ernst zu nehmende Angriffe pro Jahr“, betont Dr. Wolff den Aspekt der Sicherheit. „Je mehr IoT, je mehr potenzielle Einfallstore.“
Bei der Infrastruktur hätten daher alle Anbieter die Infrastruktur zweigleisig gebaut und von der Büro-Infrastruktur wie z.B. E-Mails entkoppelt. Zudem sorgten Backup-Systeme bei der Infrastruktur für Ausfallsicherheit.
Bei der Entwicklung moderner Autos und anderer „IoT-Devices“ müsse man von vornherein das Thema Sicherheit denken.
Dem stimmt auch Thomas Zimmermann zu. Problematisch sei aber noch die Lücke zwischen alter Hardware, welche man nachträglich digitalisiere. Hier könnten abgekoppelte Sicherheitsmechanismen auch nachträglich nicht realisiert werden.

In Gänze werden man die Angriffe aber nicht verhindern können, so Jörn Nitschmann.
Mit diesen Worten endet die Diskussion.

Paul Knecht

Werden Sie Online-Teilnehmer und verfolgen Sie die Konferenz im Liveblog mit. Im Anschluss senden wir Ihnen zusätzlich noch die wichtigsten zwei Präsentationen als PDF.