Letztes Update:
20180718002802

Großer Applaus für die Organisatoren!

14:29
02.02.2018

Zum Abschluss gibt es von Geschäftsführer Sascha Puljic noch einmal ein herzliches Danke an die Organisatoren und alle Kollegen.

Paul Knecht

„SCHWIERIG!“

14:13
02.02.2018

Doch wie steigt man in einen solchen Konflikt ein?
„Überlegen Sie sich eine simple Frage und stellen Sie diese. Ihr Gegenüber antwortet darauf und Sie hören zu. Dann stellen Sie eine weitere Frage zu einem lapidaren Punkt. Was passiert? Die Antworten werden kürzer. Irgendwann stoppen Sie die Fragen, sagen nur ein Wort und warten. Mein Lieblingswort ist SCHWIERIG.“

Bei Verhandlungen brauche man keine großen vorbereiteten Skripte: „Sie brauchen EIN Wort um sich selbst zu stoppen, z.B. SCHWIERIG oder INTERESSANT. Sagen Sie dieses eine Wort und warten anschließend für 3 Sekunden. Dann erwähnen Sie etwas Positives auf die vorherigen Antworten Ihres Gegenüber.“

Paul Knecht