Letztes Update:
20191008160406

Schönen guten Nachmittag!

11:00
08.10.2019
Staatsminister Xavier Bettel tritt heute Nachmittag in der Chamber ans Rednerpult, um seine bereits sechste Ansprache zur Lage der Nation zu halten. Es ist die erste offizielle Regierungserklärung seit den Parlamentswahlen 2018.

Wie es die Tradition will, eröffnet der Regierungschef davor im Namen des Großherzogs das Sitzungsjahr 2019/2020 der Chamber. 

Jörg Tschürtz

Ein bisschen Geschichte

11:03
08.10.2019
Die Rede zum "Etat de la nation" wurde von Gaston Thorn, DP-Premierminister zwischen 1974 und 1979, eingeführt. Seither ist es zur Tradition geworden, dass der Regierungschef einmal pro Jahr seinen persönlichen Lagebericht über die wirtschaftliche, soziale und finanzielle Situation des Landes in der Chamber präsentiert. 

Bei seiner letzten "Rede zur Lage der Nation" im April 2018 hielt sich Bettel ziemlich kurz: Schon nach knapp 50 Minuten verließ er das Pult. Die Ansprache gilt als eine der kürzesten nationalen Lageberichte überhaupt.

Jörg Tschürtz