Letztes Update:
20180717235850

Hochzeiten, Shots und Tattoos – Das war das Greenfield 2018!

21:51
09.06.2018

Das war das Greenfield Festival 2018, mit dem die Festivalsaison eröffnet wurde. Drei Tage voll lauter Bässe, harter Gitarrenriffs und einer ganzen Menge Bier liegen hinter uns. 

Dabei meinte es Petrus gut mit den Rockern. Denn obwohl ein Wochenende voller Regen angesagt war, vielen nur wenige Tropfen, welche die Besucher des Greenfields nicht wirklich beeindrucken konnten. 

Diese feierten munter weiter, tanzten zu Bands wie The Prodigy, Limp Bizkit und zuletzt Volbeat. Sie liessen sich Tattoos stechen, heirateten in der «Rock'n'Roll Chapel of Fame» und tranken sieben Shots um einen Sombrero zu bekommen. Uns hats Spass gemacht mit euch! 

Mit dem Openair-Ticker geht es Ende Monat am OpenAir St. Gallen weiter. Bis dann!

Simona Boscardin & Remo Bernet