Letztes Update:
20210926212640

21:25
26.09.2021

Wir beenden hiermit die Berichterstattung zur Bundestagswahl 2021 und danken für Ihre Aufmerksamkeit.


Christiana Swann

Höhere Wahlbeteiligung

20:45
26.09.2021

Die gute Nachricht am Ende des Tages: Die Wahlbeteiligung im Wahlkreis Bayreuth war sehr stark; es nahmen deutlich mehr Menschen teil als vor vier Jahren. „Gefühlt sind sehr viele Leute unterwegs“, sagt Sabrina Braun aus dem Wahlamt der Stadt Bayreuth schon am frühen Nachmittag. Und ihr Eindruck täuscht  nicht. 2017 lag die Wahlbeteiligung bei 77,6 Prozent. 2021 machen nach dem Stand um 22.47 Uhr  nach Auszählung von 316 der 318 Stimmbezirke 80,7 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Ein Plus von 3,1 Prozent.

Trotz des Rekordergebnisses an Briefwählern gehen immer noch viele Menschen persönlich ins Wahllokal. Der Ausnahmefall, in dem  Stimmbezirke zusammen ausgezählt werden müssten, trat nicht ein. Das ist notwendig, wenn weniger als 50 Urnenwähler gekommen wären. „Das war aber im gesamten Wahlkreis nicht der Fall“, sagt Braun. Viele Wähler kamen schon am Vormittag.  Bis 15.30 Uhr gingen   22,86 Prozent aller Wahlberechtigten in der Stadt Bayreuth  persönlich  an die Urne. „Mehr als wir erwartet haben“, sagt Braun. 

Andreas Schmitt