Letztes Update:
20210807154826

Glückwünsche von der Grünen Au

15:47
07.08.2021
Die Hofer Sportler halten zusammen - dieses Zeichen senden zumindest die Bayernliga-Spieler der SpVgg Bayern Hof. Sie gratulierten Melanie Gebhardt noch vor ihrem Auswärtsspiel in Feucht mit einem Foto. Die Hofer Bayern und Gebhardt - das ist schon länger eine enge Verbindung. So wurde Melanie Gebhardt vor einiger Zeit auf der Grünen Au für ihre Leistungen gewürdigt. Etwas, das sich viele aus dem Umfeld der erste Hofer Olympionikin seit über 50 Jahren gern auch von anderer Stelle in der Stadt Hof gewünscht hätten.

Marcus Schädlich

In dieser Formation nach Paris?

09:11
07.08.2021
Sabrina Hering-Pradler wirbt weiterhin dafür, dass die Besatzung der Vierer-Kajaks so bis zu den Sommerspielen in Paris 2024 zusammenbleibt. Genau das sei das Erfolgsrezept der Männer gewesen. „Die Herren haben super viel Glück, dass sie seit vier Jahren miteinander trainieren konnten. Das Privileg hatten wir leider nicht, aber wir haben trotzdem das Beste draus gemacht und uns hier gut verkauft.“ Weiterhin sprach sie beim Deutschen Kanu-Verband von einem guten Rennen. „Wir vier Mädels brauchen uns nicht zu verstecken. Wir haben gekämpft wie die Löwen. Wir sind ein sehr sehr gutes Rennen gefahren. Es hat leider nicht nach vorn in die Medaillenränge gereicht. Wir haben uns wirklich nichts vorzuwerfen und können stolz auf uns sein, auch wenn man es uns jetzt gerade nicht anmerkt. Wir blicken nach vorn, in drei Jahren ist Paris.“

Marcus Schädlich

Stimme aus Japan

09:05
07.08.2021
Mittlerweile gibt es auch erste Reaktionen aus Japan vom Vierer-Kajak der Frauen: „ „Ich habe so viel trainiert, wie in meinem ganzen Leben noch nicht. Ich war so fit wie noch nie. Ich kann es mir nicht erklären“, sagte Deutschlands Schlagfrau Sabrina Hering-Pradler dem Deutschen Kanu-Verband. Aus ihren Worten spricht also auch Enttäuschungen. „Ich weiß nicht woran es gelegen hat. Das schmerzt umso mehr gerade“, ergänzte Melanie Gebhardts Teamkollegin.

Marcus Schädlich