Letztes Update:
20220829230013

Lastwagen mit Spenden für Katastrophengebiete von Maut befreit

10:32
23.07.2021
Lastwagen mit Sachspenden für die deutschen Hochwassergebiete sind unter bestimmten Bedingungen von der Lkw-Maut befreit. Das hat das Bundesamt für Güterverkehr in Köln entschieden. Diese Regelung sei für die Bewältigung der Folgen der aktuellen Unwetterkatastrophe getroffen worden, sagte ein Sprecher der Behörde am Freitag.
Voraussetzung für die Befreiung sei ein Aufruf von Kommunen, Feuerwehren, Vereinen, Hilfsorganisationen und anderen zu Lebensmittel- und Sachspenden für die Bevölkerung in den betroffenen Regionen. Die Spenden müssten zudem an Sammel- und Verteilstellen geliefert werden, die diese mit gemeinnütziger beziehungsweise mildtätiger Zielsetzung an die Bevölkerung ausgeben. Die Mautbefreiung gelte auch, wenn die Transporte rein privat organisiert werden. Rückfahrten seien ebenfalls mautbefreit, nicht aber Touren zum Einsammeln der Hilfsgüter.

dpa

Haseloff ruft zu Spenden für Flutopfer auf

14:43
22.07.2021
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe im Westen Deutschland aufgerufen. „Wir können in Sachsen-Anhalt sehr gut nachvollziehen, was die Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz jetzt bewegt, welche Probleme und Sorgen sie quälen“, sagte Haseloff am Donnerstag in Magdeburg. Er rief die Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter auf, den Flutopfern in beiden Bundesländern durch Spenden zu helfen und den Menschen so wieder Hoffnung zu geben.

epd

Wir setzen Embeds, also Einbettungen von Drittanbietern ein. Dieser fremde Inhalt wird nicht ohne Ihre Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO) geladen. Nur, wenn Sie die Embeds mit einem Klick auf „Externe Inhalte nachladen“ aktivieren, werden die Elemente der Drittanbieter geladen. Erst dann werden vom Drittanbieter ggf. Cookies gesetzt und über Ihren Browser Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen. Einige solcher Inhalte stammen auch von sozialen Netzwerken oder anderen Unternehmen aus den USA, durch deren Einbettung Daten (z.B. Ihre IP-Adresse, Browserinformation, Cookie-ID, Pixel-ID, aufgerufene Seite, Datum und Zeit des Aufrufs) auch in die USA übertragen werden können.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Inhalte nachladen