Letztes Update:
20210214154851
4
:
1
Schwenninger Wild Wings
Nürnberg Ice Tigers
43:52Luke Adam
David Cerny36:51
Maximilian Hadraschek28:12
Travis Turnbull16:35
Troy Bourke11:11

15:44
14.02.2021
In diesen Momenten ist es vorbei. Schwenningen gewinnt diese Partie und sammelt wichtige Punkte für die Playoffs! Anfangs waren die Gäste nicht schlecht und hatten auch einige Möglichkeiten. Das 1:0 der Wild Wings etwas schmeichelhaft, aber im Anschluss dann auch verdient, da die Wild Wings sich einiges herausspielten. So auch das Powerplay-Tor von Kapitän Turnbull, der heute erstmals nach seiner Verletzung spielte.
Im zweiten Drittel ähnliches Spiel. Nürnberg zwar mit Chancen, schafften es aber nicht, Kapital daraus zuschlagen. Dementsprechend machten es die Gastgeber, die durch Hadraschek und Cerny auf 4:0 erhöhten. Im letzten Drittel kam dann etwas Spannung auf, als Nürnberg nochmals zum 4:1 verkürzte. Danach bewies Gästecoach Fischöder keinen Mut und nahm nicht Treutle beim Powerplay aus dem Kasten. Infolgedessen passierte auch nicht mehr viel, bis auf die Frustaktion von Fox.
Damit holen die Schwenninger wichtige Punkte um die Playoffs und ziehen zumindest Punktmäßig an Augsburg vorbei. An der Tabelle jedoch nicht durch den Koeffizienten. Morgen aber kann das schon anders sein, da der AEV gegen München spielt.
Das war es jedenfalls aus Schwenningen und der Helios Arena. Bis zum nächsten Heimspiel am Freitag dann gegen Mannheim!

E. Morat

Alle externen Inhalte nachladen?
Datenschutzerklärung
nachladen