Letztes Update:
20210830230231
Kapitel

Fishbowl-Diskussion "Jugend und Corona" – 10. November 2021

Jugend und Corona: Wie können junge Menschen in der Gesetzgebung besser mitgedacht werden?

12:28
24.08.2021
10. November 2021, 18.00 – 19.30 Uhr, digital auf dieser Plattform 

Mit Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat sich für viele junge Menschen ihr Alltag von einem Tag auf den anderen rasant verändert. Obwohl die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie umfassende und spezifische Auswirkungen auf das Leben der rund 14 Mio. jungen Menschen in Deutschland haben, wurden sie bei vielen Entscheidungen nicht ausreichend mitgedacht.

Daher lädt das Kompetenzzentrum Jugend-Check zu einer Fishbowl-Diskussion mit Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft, Vertreterinnen und Vertretern von Fachorganisationen und jungen Menschen selbst zur Lage der Jugend während der Covid-19-Pandemie ein.

In einer Fishbowl-Diskussion werden feste Podiumsteilnehmende von wechselnden Personen ergänzt. Wir halten bei unserer Veranstaltung auf dem digitalen Podium einen Platz für junge Menschen frei. Es uns wichtig ist, die Perspektive junger Menschen in die Diskussion einzubeziehen. Daher können sich alle, die zur Veranstaltung angemeldet und zwischen 12 und 27 Jahren alt sind, zuschalten lassen. Alles gesagt? Dann übernimmt der nächste junge Mensch aus dem Publikum den freien Platz. Außerdem können alle Zuschauerinnen und Zuschauer über den Chat eine Frage ans Podium richten.

Team Jugend-Check

Hinter diesem Hinweis verbirgt sich ein Inhalt aus sozialen Netzwerken wie z.B. facebook, twitter, instagram oder YouTube. Wenn du die Inhalte nachlädst, werden Daten an diese Anbieter übermittelt. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
https://event.jugend-check.de/datenschutz/
Inhalte nachladen