Letztes Update:
20191012140501

Entwarnung

11:54
12.10.2019
Nach eingehender Untersuchung kann der Kampfmittelbeseitigungsdienst glücklicherweise doch Entwarnung geben. Bei dem Objekt handelt es sich entgegen der ersten Untersuchung nicht um eine Bombe. Der Absperrbereich ist aufgehoben. Ab sofort können Bewohner*innen in ihre Wohnungen und Häuser zurückkehren.

Florian Heinz

Danke!

12:44
12.10.2019
Die Einsatzleitung dankt allen Beteiligten für die gute Organisation und den tatkräftigen professionellen Einsatz. Ein Danke geht auch an die Bewohner*innen des Evakuierungsbereichs, dass ein reibungsloser Ablauf der Evakuierung möglich war.

Florian Heinz

Shuttleservice

12:00
12.10.2019
Der Shuttleservice der GöVB wird wieder eingerichtet und fährt ab sofort von den Evakuierungszentren zurück in die zuvor gesperrten Evakuierungsbereiche. 

Florian Heinz

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

07:25
11.10.2019
Wo kann ich mich informieren?
  • Live-Ticker: In diesem Liveticker informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Status. Am Sonnabend, 12. Oktober, wird er bis zur Ende der Maßnahme gepflegt.
  • Messenger: Der Messenger-Dienst der Stadtverwaltung informiert über die wichtigsten Meldungen via Telegram und WhatsApp. 
  • Info-Hotline: Die Info-Hotline unter Telefon 0551/7075100 ist am Freitag, 11. Oktober, von 8.00 bis 18.00 Uhr und am Sonnabend ab 6.00 Uhr bis zum Ende der Maßnahme geschaltet.
  • Apps: Die Warnmelde-App KATWARN (Android, iOS) informiert Sie über die wichtigsten Meldungen bezüglich der Evakuierung.
  • Flyer: Mehrsprachige Flyer zur Evakuierung und der möglichen Bombenentschärfung finden Sie hier

Wo kann ich hingehen / Wo sind die Evakuierungszentren?

  • Mensa der Geschwister-Scholl-Gesamtschule: Die Mensa ist für Betroffene, die westlich der Bahnstrecke wohnen.  Für eine Vollverpflegung ist gesorgt. Haustiere sind erlaubt. Die Adresse: Kurt-Huber-Weg 1-5. 
  • Mensa der Universitätsklinik Göttingen:  Betroffene östlich der Bahngleise können diese Mensa aufsuchen. Für eine Vollverpflegung ist gesorgt. Haustiere sind nicht erlaubt. Die Adresse: Robert-Koch-Straße 40.

Welches Gebiet wird evakuiert?

Wie sieht es mit dem Nah- und Fernverkehr aus?

Update: Informationen angepasst (Stand 13.16 Uhr)

Florian Heinz