Letztes Update:
20190413125835
HTML
nachladen

Hoffnung bei Gonzalo Castro?

08:11
13.04.2019
Im ersten Spiel nach der Verpflichtung des neuen Sportdirektors Sven Mislintat hofft der VfB Stuttgart auf einen Schritt aus der sportlichen Krise. Mit einem überraschenden Sieg gegen Bayer Leverkusen am Samstag  wollen die Schwaben den Rückstand auf den Nicht-Abstiegsplatz verkürzen.

Dort steht der FC Augsburg, der vor dem 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga vier Zähler mehr hat als der VfB. Stuttgarts Trainer Markus Weinzierl kann auf den von einer Erkältung genesenen Verteidiger Ozan Kabak bauen. Christian Gentner und Dennis Aogo fallen voraussichtlich aus. Bei Gonzalo Castro besteht offenbar Hoffnung, dass er doch spielen kann. Der Mittelfeldspieler, der sich im Spiel gegen Frankfurt eine Muskelverletzung zugezogen hatte, soll das Abschlusstraining am Freitagabend absolviert haben und im Kader stehen.

dpa/lsw/red

Möchten Sie Inhalte von Drittanbietern wie Facebook oder Instagram entdecken?
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
nachladen