Letztes Update:
20190416091737

Reise durchs Naturkundemuseum Görlitz

15:31
15.04.2019
Vom Urvogel bis zu den heimischen Singvögeln lädt das Senckenberg-Museum zu einer Reise durch die Tierwelt der Lausitz und des Regenwalds ein. Besonders viel Mut braucht es, um unter die Erde abzutauchen. Aber keine Angst nur mit der Virtual-Reality-Installation „Abenteuer Bodenleben“ kommen die Besucher auf Augenhöhe mit Tausendfüßlern, Regenwürmern und Milben. Für Entdecker ist der richtige Ort zudem das Vivarium.

Im Kellergeschoss verstecken sich Chamäleons zwischen Blättern, Echsen und Schlangen rekeln sich im Terrarium und Korallenfische schwimmen durch das 8.000 Liter umfassendes Teich-Aquarium. 

Tipp: Bei Vorlage des KOMM’ RUM-Tickets oder der VVO-Familientageskarte erhalten Gäste 50 % Nachlass auf den Eintritt. 

Anfahrt: 
Nächster Bhf: Görlitz RE1, RB60, RB60V, RB64, RB65 
Linie 2 oder 3 bis Görlitz Demianiplatz 

Uwe Tschirner