Letztes Update:
20190205080139

EZ-Forum zum Bücherei-Standort

14:52
04.02.2019

Ein Platz zum Schmökern, Recherchieren, Diskutieren: Das soll die Esslinger Bücherei sein - da sind sich alle einig. Uneinigkeit besteht indes darüber, wo die Bibliothek künftig unterkommen soll.

Die Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen hat sich beim Gemeinderatsbeschluss im vergangenen Juni für den Umzug in einen Neubau zwischen Küferstraße und Kupfergasse ausgesprochen. Einen Tag darauf folgte der Gegenschlag: Zwei SPD-Stadträte stießen einen Bürgerentscheid zugunsten des Verbleibs im Bebenhäuser Pfleghof an. Zur Wahl zwischen den beiden Standorten sind die Esslingerinnen und Esslinger nun am 10. Februar aufgerufen.

Doch bevor es soweit ist, veranstaltet die EZ am Montag, 4. Februar, ein Forum, bei dem Experten das Für und Wider beider Orte diskutieren. Los geht es um 19.30 Uhr im Gemeindehaus am Blarerplatz.

An alle, die nicht vor Ort dabei sein können: Verfolgen Sie die Veranstaltung doch live hier in unserem Blog!

Miriam Steinrücken

Die Experten

16:01
04.02.2019

Beim EZ-Forum diskutieren vier Experten über Für und Wider der beiden Standorte. Dabei sind im Uhrzeigersinn:

Kirsten Wieczorek: Leiterin der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart

Klaus Hummel: SPD-Stadtrat und Mitinitiator des Bürgerentscheids

Jürgen Zieger: Oberbürgermeister der Stadt Esslingen

Sylvia Greiffenhagen: Professorin für Politikwissenschaft und Vorsitzende des Bücherei-Fördervereins

Miriam Steinrücken