Letztes Update:
20190424135900

Das UFO hebt ab

22:03
04.02.2019

Nach und nach verschwindet die NFL aus Atlanta. Plakate werden abgehängt, temporäre Stores geschlossen. Die Fanmeile ist bereits größtenteils abgebaut. Das Raumschiff Super Bowl, das in der Stadt gelandet ist, entlässt sie allmählich aus ihrem Bann. Der Montag nach dem Spiel ist der Hauptabreisetag. Auch wir machen uns auf den Weg nach Hause. Ankunft am Dienstag um 8.20 Uhr in Frankfurt. Schön war es, danke Atlanta für eine aufregende Woche mit vielen Eindrücken, netten Begegnungen. Das Spiel war spannend, wenn auch nicht das ganz große Spektakel! Und danke an die Kollegen bei der RHEINPFALZ, die den ganzen Spaß mitgemacht haben. Gerne wieder!

Sven Wenzel

Der RHEINPFALZ-Biber

13:58
04.02.2019
RHEINPFALZ-Biber Nils Nager wird zum Football-Biber. Auch er hat nun den zweiten Super Bowl in Serie besucht, war am Sonntag mit im Stadion und von der Arena ziemlich begeistert. "Das Konfetti am Ende war toll", sagt er. Und so schlecht wie alle anderen fand er den Auftritt von Maroon 5 in der Halbzeit auch nicht. "Das Spiel war auch nicht wirklich der Hit, das hat schon gepasst", zeigt er sich allmählich als guter Football-Beobachter und lacht. Und die vielen Farben waren ein Hingucker. Was er nun besser fand, Minneapolis oder Atlanta, da zeigt er sich ganz diplomatisch: "Beide hatten ihre Vor- und Nachteile." Nils macht es wie die NFL. Für die ist ja auch jeder Super Bowl der Beste aller Zeiten. 

Sven Wenzel