Letztes Update:
20181207214457

Schäuble: Habe keine Schlacht gegen Merkel geführt

21:43
07.12.2018

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich gegen den Eindruck gewehrt, er habe sich mit seiner Empfehlung für Friedrich Merz als CDU-Chef gegen Kanzlerin Angela Merkel positioniert. „Ich habe überhaupt keine Schlacht gegen Frau Merkel geführt“, sagte er am Freitag in einem vorab aufgezeichneten Interview der ZDF-Sendung „heute-Journal“. Er habe sich gegen niemanden positioniert, sondern Argumente für Merz genannt. Aber das sei vor der Wahl gewesen. „Ich bin ein guter Demokrat“, betonte Schäuble, der von einem guten Ergebnis sprach.
Die Delegierten hätten unter drei sehr guten Kandidaten eine Wahl getroffen, sagte Schäuble. „So ist das in der Demokratie. Ich habe im Vorfeld meine Meinung gesagt. Das ist auch erlaubt. Ich drücke meine Meinung immer klar aus.“ Die drei Kandidaten hätten nach der Wahl in vorbildlicher Weise gezeigt, dass sie gemeinsam für die gemeinsame Sache eintreten wollten. Zu Kramp-Karrenbauer habe er nach der Wahl gesagt: „Ihre Mitbewerber haben es Ihnen schwer gemacht, zu gewinnen. (...) Umso wertvoller ist Ihr Sieg.“ Umso besser sei auch die Basis für eine erfolgreiche Arbeit. 

dpa