Letztes Update:
20181019193134

Was wir wissen - was wir nicht wissen

19:00
19.10.2018

Was wir wissen:

  • In Kirchheim an der Weinstraße (Kreis Bad Dürkheim) sind gegen 8.30 Uhr zwei Menschen getötet worden.  
  • Eine 31-jährige Polizistin und ein 56-jähriger Polizist wurden im Einsatz schwer verletzt. 
  • Bei den beiden Toten handelt es sich um eine 56-jährige Frau und ihren 25 Jahre alten Sohn.
  • Die Mutter hatte die Polizei gerufen, weil ihr Sohn einen psychotischen Schub habe und unter Drogeneinfluss stehe. Der Sohn soll die Mutter angegriffen haben. 
  • Bei Eintreffen der Polizei ging der Sohn mit einer Schere auf die Beamten los, die Polizisten erschossen den 25-Jährigen. 
  • Nach dem vorläufigen Untersuchungsergebnis der Mediziner des Instituts für Rechtsmedizin Mainz ist es wahrscheinlich, dass der 25-Jährige infolge mehrerer Schussverletzungen gestorben ist. 
  • Die Ortsdurchfahrt Kirchheim ist seit etwa 16 Uhr wieder freigegeben.

Was wir nicht wissen: 
  • Welche Verletzungen die beiden Polizisten davon getragen haben, ist nach wie vor unklar. Sie sind laut Staatsanwalt schwer verletzt, aber außer Lebensgefahr. Sie wurden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.  

Adrian Hartschuh / Stefan Heimerl

Sperrungen aufgehoben

14:23
19.10.2018

Die Sperrung der Weinstraße Nord, die Ortsdurchfahrt von Kirchheim, ist seit mindestens 16 Uhr wieder aufgehoben. Eine Polizeistreife steht in der gegenüberliegenden Hofeinfahrt und bewacht das abgesperrte Haus. Im Ort ist es mittlerweile ruhig.

Kathrin Schnurrer